Zurück zur Übersicht
05.05.2017

Preisträger Bodo Kirchhoff liest in Frankfurt am Main

Preisträger Bodo Kirchhoff liest in Frankfurt am Main

© Claus Setzer

Am 29. Mai 2017 stellt der aktuelle Träger des Deutschen Buchpreis, Bodo Kirchhoff, zum ersten Mal Auszüge aus seinem im Juli erscheinenden Werk „Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt“ vor. Er trägt außerdem aus der Novelle „Widerfahrnis“ (Frankfurter Verlagsanstalt) vor, für die er 2016 den Deutschen Buchpreis erhielt. Der Frankfurter Schriftsteller liest auf Einladung der Deutsche Bank Stiftung, Hauptförderer des Deutschen Buchpreises, in der Zentrale der Deutschen Bank.

Dr. Torsten Casimir, Chefredakteur des Fachmagazins der Buchbranche „Börsenblatt“, moderiert die Veranstaltung. Der Eintritt ist kostenlos, um Anmeldung per E-Mail an die Deutsche Bank Stiftung (office.dbstiftung@db.com) bis 25. Mai 2017 wird gebeten. Aufgrund der begrenzten Kapazität werden die Plätze nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Termin: 29. Mai 2017, 19 Uhr
Ort: Deutsche Bank, Forum 1, Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt am Main
Anmeldung: Bitte per Mail an office.dbstiftung@db.com, Eintritt frei

Preisträger Bodo Kirchhoff liest in Frankfurt am Main

© Claus Setzer

Teilen


05.05.2017

Preisträger Bodo Kirchhoff liest in Frankfurt am Main

04.04.2017

174 Romane eingereicht

23.02.2017

Jetzt für Blind-Date-Lesungen bewerben

07.02.2017

Deutscher Buchpreis 2017: Neue Jury, neue Akademiemitglieder

07.02.2017

Verlage können Titel anmelden

Kontakt für die Medien

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Thomas Koch
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0) 69 1306-293
E-Mail: t.koch@boev.de

Cathrin Mund
PR-Managerin
Telefon +49 (0) 69 1306-262
E-Mail: mund@boev.de