Datenschutz

Datenschutzbestimmungen für die Internetseite www.deutscher-buchpreis.de (Stand 31.01.2018)

1. Allgemeines

Die für die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung verantwortliche Stelle ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., Braubachstr. 16, 60311 Frankfurt am Main. Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst und werden die persönlichen Daten aller, die unser Angebot in Anspruch nehmen, vertraulich behandeln. Grundlage hierfür sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

2. Datenerhebung und -verwendung beim Seitenbesuch

Der Besuch unserer Website ist möglich, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Gespeichert werden von uns lediglich Daten über den Seitenzugriff, die keinen Personenbezug haben. Anhand dieser Daten führen wir Auswertungen durch, um unser Angebot zu verbessern. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist hiernach nicht möglich.

2.1 Webanalyse durch Matomo

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Matomo. Dieser Dienst verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Zur Durchführung der Webanalyse werden die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Seitennutzung zusammen mit Ihrer gekürzten IP-Adresse an unseren Server weitergeleitet und zur Webanalyse gespeichert. Das Ziel dieser Datenspeicherung ist die Durchführung der Optimierung unserer Website. Ihre IP-Adresse wird dabei sofort anonymisiert, so dass Sie für uns als Nutzer nicht identifizierbar sind. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Verwendung der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; dann kann es jedoch sein, dass Sie nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Wenn Sie die Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch unserer Website nicht wollen, dann können Sie der Speicherung und Nutzung durch das Anklicken des nachfolgenden Feldes jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keine Sitzungsdaten erhebt:

2.2 Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

3. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

4. Datenerhebung und -verwendung bei der Anmeldung zum Deutschen Buchpreis

Für die Teilnahme am Deutschen Buchpreis ist die Anmeldung eines Verlags sowie mindestens eines Ansprechpartners unter www.deutscher-buchpreis.de/anmeldung erforderlich.
Alle eingegebenen Daten werden nur zur Durchführung des Deutschen Buchpreises erhoben und genutzt. Die Daten werden im abgeschlossenen Anmelde-Bereich jedes Verlags gespeichert und sind nur für den Verlag selbst und die Organisatoren des Deutschen Buchpreises einsehbar.
Die Daten werden in Form einer Excel-Tabelle zur weiteren Bearbeitung exportiert und lokal bei den Organisatoren des Deutschen Buchpreises gespeichert. Alle Daten in der Online-Anmeldeumgebung werden nach Ablauf des Buchpreis-Jahres unwiderruflich gelöscht.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns in keinem Fall zu Werbe- oder Marketingzwecken an Dritte übermittelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich dann, wenn dies zur Durchführung des Deutschen Buchpreises erforderlich ist.

5. Löschung von Daten

Sie können von uns unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten verlangen und ggf. deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen. Schreiben Sie uns hierzu eine Mail an buchpreis@boev.de.