Zurück zur Übersicht
05.09.2022

Literatur aufs Ohr

Literatur aufs Ohr

Von den nominierten Autor*innen selbst gelesen oder von Sprecher*innen vorgetragen: Sieben der 20 für den Deutschen Buchpreis nominierten Romane gibt es auch als Hörbuch zu entdecken.

  • Fatma Aydemir: Dschinns, gelesen von Sesede Terziyan (Der Audio Verlag, Februar 2022)
  • Kristine Bilkau: Nebenan, gelesen von Heike Warmuth (der Hörverlag, März 2022)
  • Daniela Dröscher: Lügen über meine Mutter, gelesen von Sandra Voss (Argon, August 2022)
  • Theresia Enzensberger: Auf See, gelesen von Theresia Enzensberger (tacheles!, August 2022)
  • Yael Inokai: Ein simpler Eingriff, gelesen von Lisa Hrdina (derDiwan Hörbuchverlag, Februar 2022)
  • Eckhart Nickel: Spitzweg, gelesen von Andreas Hutzel (speak low, August 2022)
  • Heinz Strunk: Ein Sommer in Niendorf, gelesen von Heinz Strunk (tacheles!, Juni 2022)

Noch unsicher, welchem Titel Sie sich als erstes widmen? Orientierung verschaffen die von detektor.fm produzierten Hörproben der nominierten Titel.

Literatur aufs Ohr

Teilen


22.09.2022

Autor*innen der Shortlist im Schauspiel Frankfurt

20.09.2022

Sechs Romane im Finale

14.09.2022

Buchpreisbloggen 2022

05.09.2022

Literatur aufs Ohr

26.08.2022

Großer Longlist-Abend am 1. September