Zurück zur Übersicht
17.10.2021

Nominierte Autor*innen auf der Frankfurter Buchmesse

Nominierte Autor*innen auf der Frankfurter Buchmesse

© vntr.media

Auf der Frankfurter Buchmesse 2021 können Besucher*innen den Deutschen Buchpreis hautnah erleben: Mit einer Präsentation der Short- und Longlistbücher 2021, Portraitfilmen sowie zahlreichen Veranstaltungen mit der Preisträgerin und den nominierten Autor*innen. Besuchen Sie den Stand des Deutschen Buchpreises (3.1, G 61) und blättern Sie in den nominierten Büchern. 

Veranstaltungen mit der Preisträgerin des Deutschen Buchpreises auf der Frankfurter Buchmesse:

  • Dienstag, 19.10.2021 | 20:00 Uhr
    Auftritt bei der Eröffnungsveranstaltung von „OPEN BOOKS“ (Deutsche Nationalbibliothek)
  • Mittwoch, 20.10.2021 | 11:00 Uhr
    Gespräch/Lesung Das Blaue Sofa auf der Frankfurter Buchmesse, moderiert von Wiebke Porombka
  • Mittwoch, 20.10.2021 | 13:30 Uhr
    Gespräch mit Preisträger*in auf der ARD-Bühne
  • Freitag, 22.10.2021 | 16:20-16:40 Uhr
    Gespräch mit Andrea Diener (FAZ)
    Ort: FAZ-Stand, Halle 3.1 C 15
  • Freitag, 22.10.2021 | 20:00 Uhr
    Auftritt bei der ARD-Buchmessenacht (ARD-Bühne, Frankfurter Festhalle)
  • Samstag, 23.10.2021 | 10:25 Uhr
    Gespräch Preisträger*in und Verleger*in mit dem Börsenblatt im Rahmen des Frankfurt Studio Festival; 
    Ort: Ort: Frankfurt Studio, Livestream über buchmesse.de. Messebesucher*innen können die Veranstaltung auf dem Messeaußenbereich Agora auf einem Screen live mitverfolgen

Erleben Sie nominierte Autor*innen der Longlist auf der Frankfurt Buchmesse:

Dilek Güngör

  • Freitag, 22.10.2021 | 10:30 – 11:00 Uhr
    Dilek Güngör „Vater und ich“, Moderation: Kristine Listau
    Ort: Leseinsel der unabhängigen Verlage (Halle 3.1, B 105)
  • Freitag, 22.10.2021 | 14:00 -14:30 Uhr
    „Ignorant oder sensibel? Der Kampf um Identität“
    Gesprächsreihe "Streiterinnen". Mit Svenja Flaßpöhler, Dilek Güngör und einer
    weiteren Mitstreiterin, Moderation: Jagoda Marinic
    Ort: ARD-Buchmessenbühne (Festhalle)
  • Freitag, 22.10.2021 | 16:00 Uhr
    OPEN BOOKS. Dilek Güngör „Vater und ich“, Moderation: Doris Akrap
    Ort: Frankfurter Kunstverein, Markt 44, 60311 Frankfurt am Main
  • Freitag, 22.10.2021 | 20:00 Uhr
    Lesung und Gespräch im Rahmen von OPEN Books 
    Ort: Frankfurter Kunstverein
  • Samstag, 23.10.2021 | 14:00 Uhr
    „Kein Geld für die Afd“. Veranstaltung am Stand der Bildungsstätte Anne Frank
    Ort: Halle 3.1, F 98 (Termin noch nicht final)
  • Samstag, 23.10.2021 | 16:00-17:00 Uhr 
    Das Blaue Sofa. "Blaue Stunde ". „Wie schreibst Du über Identität?“
    Mit Mona Ameziane („Auf Basidis Dach“, KiWi), Annabelle Mandeng („Umwege sind auch
    Wege“, Eden Books) und Dilek Güngör („Vater und ich“, Verbrecher Verlag)
    Ort: Halle 3.1, J 23

Felicitas Hoppe

  • Samstag, 23.10.2021 | 15:05-15:35 Uhr
    Ein Roman, der die Siegfried-Sage neu erfindet: Die Süddeutsche Zeitung im Gespräch mit Felicitas Hoppe
    Ort: Frankfurt Studio, Livestream über buchmesse.de. Messebesucher*innen können die Veranstaltung auf dem Messeaußenbereich Agora auf einem Screen live mitverfolgen.

Gert Loschütz

  • Mittwoch, 20.10.2021 | 15:30 Uhr 
    Gespräch mit Dorothea Westphal auf dem Blauen Sofa
    Ort: Blaues Sofa, Halle 3.1

Sasha Marianna Salzmann

  • Dienstag, 19.10.2021 | 20:00 Uhr 
    Gespräch im Rahmen der Eröffnung von OPEN BOOKS mit dem Blauen Sofa u.a. mit Per Leo
    Ort: Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt
  • Mittwoch, 20.10.2021 | 18:00 Uhr
    Lesung im Rahmen der Reihe »Zwischen Zeilen«
    Ort: Katharinenkirche, Frankfurt
  • Donnerstag, 21.10.2021
    Lesung im Rahmen von »OPEN BOOKS - Literatur im Römer«
    Ort: Römerhallen, Frankfurt
  • Donnerstag, 21.10.2021 | 16:30-17:00 Uhr
    Gespräch mit Wiebke Porombka auf dem Blauen Sofa
    Ort: Blaues Sofa, Halle 3.1
  • Freitag, 22.10.2021 | 10:00-10:30 Uhr
    Gespräch im Frankfurt Studio Festival
  • Freitag, 22.10.2021 | 11:00-11:20 Uhr
    Gespräch mit Sandra Kegel
    Ort: FAZ-Stand, Halle 3.1 C 15
  • Freitag, 22.10.2021 | 16:30-17:00 Uhr
    Sasha Marianna Salzmann zu Gast bei ARTE
    Ort: ARD-Bühne (Festhalle)

Ferdinand Schmalz

  • Freitag, 22.10.2021 | 20:00 Uhr
    Lesung und Gespräch im Rahmen des BOOKFEST
    Ort: Romanfabrik
Nominierte Autor*innen auf der Frankfurter Buchmesse

© vntr.media

Teilen


22.10.2021

Die Preisträgerin im PalaisPopulaire

18.10.2021

Antje Rávik Strubel erhält den Deutschen Buchpreis 2021

17.10.2021

Nominierte Autor*innen auf der Frankfurter Buchmesse

12.10.2021

Die Preisverleihung live erleben

11.10.2021

Einblicke in die Shortlist auf Englisch