Zurück zur Übersicht

Bekanntgabe der Jury

Bekanntgabe der Jury

Die Jury für den Deutschen Buchpreis 2023 steht fest. Die Akademie Deutscher Buchpreis hat diese sieben Literaturexpert*innen in die Jury berufen:

  • Shila Behjat (Journalistin und Publizistin)
  • Heinz Drügh (Goethe-Universität Frankfurt am Main)
  • Melanie Mühl (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
  • Lisa Schumacher (Steinmetz’sche Buchhandlung, Offenbach)
  • Katharina Teutsch (freie Kritikerin)
  • Florian Valerius (Gegenlicht Buchhandlung, Trier)
  • Matthias Weichelt (Zeitschrift Sinn und Form)

Die Jurymitglieder entscheiden, wer den Deutschen Buchpreis 2023 erhält. Um eine größtmögliche Unabhängigkeit der Auszeichnung zu gewährleisten, wählt die Akademie Deutscher Buchpreis die Jury in jedem Jahr neu. Eine mehrmalige Jurymitgliedschaft ist möglich.

Weitere Informationen zur diesjährigen Jury gibt es hier.

Bekanntgabe der Jury

Teilen


Verlage können Titel einreichen

Bekanntgabe der Jury

Die Shortlistfilme auf Englisch

Tonio Schachinger zu Gast in Frankfurt am Main

Tonio Schachinger erhält den Deutschen Buchpreis 2023 für „Echtzeitalter“